Erste Herren (Kreisliga B):Verdiente Auftaktniederlage gegen Derschlag

Im Auftaktspiel unterliegt unsere stark ersatzgeschwächte Erste Herren dem FC Borussia Derschlag mit 0:3 (0:0).

Einen verdienten Sieg verbuchte heute die Borussia aus Derschlag. „In der ersten Hälfte haben die Bielsteiner noch aufopferungsvoll dagegengehalten, doch nach dem Seitenwechsel haben sie keine einzige Torchance mehr herausgespielt“, zeigte sich Derschlags Trainer Mariano Geusa sichtlich zufrieden.  Armend Krasniqi erzielte in der 50. Spielminute die Führung, ehe er eine Viertelstunde später auch den zweiten Treffer markierte.

BSV-Coach Thorsten Prangenberg bestätigte, dass bei seinem Team in der zweiten Hälfte die Luft raus war. Doch unterm Strich hatte er heute von beiden Mannschaften kein gutes Spiel gesehen: „Fünf Stammspieler haben uns gefehlt. Das konnten wir nicht kompensieren.“ Kurz vor Schluss kam es noch zu einer strittigen Szene: Nach einem Foul am Derschlager Gerardo Bujock verwandelte Evgenij Hesse souverän einen Foulelfmeter. Doch zu diesem hätte es Prangenberg zufolge gar nicht erst kommen dürfen: „Der Spieler hat sich selbst in die Hacken getreten.“

Informationen zum Autor

Nach oben