Erste Herren (Kreisliga C):Verdienter Erfolg in Engelskirchen

Gegen speziell in der ersten Halbzeit schwache Engelskirchener dominiert die Erste das Spiel und gewinnt letztlich verdient mit 4:2 - Nohl (2), Sesto und Weßel treffen für den BSV Bielstein.

Die Mannschaft lieferte eine gute Vorstellung und gewann am Ende verdient

Bereits früh zog das Team um Trainerduo Thorsten Lenger und Mohamed Imharraf dem Gastgeber den Zahn. Zunächst war Patrick Weßel nach längerer Durststrecke zur Stelle und köpfte eine Ecke von David Kaune zur schnellen 1:0 Führung ein. Diese erhöhte Marcel Sesto wenig später, nachdem sich Pascal Nohl über die rechte Seite gut durchgesetzt hatte und schließlich nur noch querlegen brauchte. Marcel wiederum musste den Ball dann nur noch einschieben. Der Vorlagengeber krönte seine gute Anfangsphase anschließend mit zwei weiteren Toren. Zunächst lupfte er einen Ball über den herausstürmenden Torwart und schob ihn danach locker ins Tor. Schließlich kam er nach einer Flanke von der linken Seite am rechten Sechzehnereck an den Ball und schoss die Kugel in die linke untere Ecke. Bis zur Halbzeit passierte danach nichts mehr.

Unmittelbar nach der Halbzeit begann der BSV dann, kurzzeitig zu schwimmen. Ein frühes Gegentor fünf Minuten nach der Pause ließ den Gegner an einer Aufholaktion schnuppern. Dank geschicktem Verschieben überstand man diese Phase aber relativ schadlos und musste nur noch ein Gegentor hinnehmen. Weil man offensiv zu egoistisch agierte und sich der Kräfteverschleiß der ersten Halbzeit bemerkbar machte, brachte man in Halbzeit 2 kein eigenes Tor mehr zustande. Nach kurzer Nachspielzeit pfiff der ordentliche Schiedsrichter das Spiel schließlich ab.

Am Ende steht ein verdienter Sieg und der dritte Erfolg in Serie für unsere Erste. Schon am Donnerstag geht es weiter - dann empfängt der BSV den Tabellenvierten Frielingsdorf 2 an der Jahnstraße. Anstoß der Partie, in der der BSV Bielstein auf einige Stammspieler verzichten muss, da diese auf Mannschaftstour verweilen (großer Dank an die Sportskameraden aus Frielingsdorf für die Nicht-Verlegung!), ist um 19:30 Uhr.

Aufstellung
Last - Akcan, Seinsche, Pethe - Ren (Gries), Weßel, Kaune, Sesto (Schmidt) - Nohl, Pennella, Gereke

Tore
0:1 Patrick Weßel (4., David Kaune)
0:2 Marcel Sesto (13., Pascal Nohl)
0:3 Pascal Nohl (22.)
0:4 Pascal Nohl (35.)
1:4 (52.)
2:4 (72.)

Nach oben