Erste Herren (Kreisliga B) :Verdienter Punktgewinn in Linde

Auf dem schwer zu bespielenden Rasenplatz in Linde zeigt unsere Erste Herren eine gute Leistung, muss sich am Ende aber mit einem 1:1 (1:1) Unentschieden begnügen.

Die Linder erwischten einen guten Start in die Partie und gingen durch einen Treffer von Fabian Eich, dessen Schuss aus 16 Metern genau im Winkel landete, nach knapp einer Viertelstunde in Führung. Doch acht Minuten vor der Pause gelang Kevin Müller der Ausgleich für die Gäste. „Die erste Halbzeit hatten wir nach zehn Minuten im Griff und hätten auch das 2:0 machen müssen. Dann wird uns ein Foul gegen einen Spieler, der sich danach bis in den gegnerischen Strafraum durchgekämpft hatte, abgepfiffen und wir dürfen das Spiel mit einem Freistoß von der Mittellinie fortführen“, ärgerte sich SVL-Trainer Stefan Labude. „Wir haben uns auf dem Rasen schwergetan, wobei wir uns einige Chancen rausgearbeitet haben und überraschend in Rückstand geraten sind. Danach haben wir uns wieder gefangen, doch am Ende leider versäumt, den verdienten Sieg einzufahren“, erklärte BSV-Coach Thorsten Prangenberg.

Informationen zum Autor

Oberberg Aktuell

Zum Profil