Erste Herren:Viel Kampf und Krampf bei Heimsieg über Bröltal

Gegen den TuS Homburg Bröltal gewinnt unsere Erste nach 0:1 Rückstand und 60-minütiger Überzahl knapp, aber verdient mit 2:1 - David Kaune erzielt beide Tore für den BSV Bielstein.

Nach der desolaten Leistung gegen Waldbröl am letzten Sonntag war der Mannschaft die große Verunsicherung anzumerken. Selbst die einfachsten Dinge wollten zunächst nicht klappen. Somit war man auch gegen Bröltal 3 nicht in der Lage, das Spiel nach vorne zu gestalten. Es kam, wie es kommen musste: Bröltal machte mit der ersten und einzigen Chance der ersten Halbzeit in der 15. Minute das erste Tor. Trotz des Gegentores steckte die Erste nicht auf und kämpfte sich mehr und mehr in die Partie. Gute Torchancen von Kevin Müller, Ronnie Schmidt und David Kaune fanden leider nicht den Weg ins Tor. In der 30. Minute dann verlor Bröltal einen Akteur, der wegen Nachtretens den Platz verlassen musste. Leider brachte auch die Überzahl zunächst keine Sicherheit ins Spiel. Erst in der 40. und 44. Minute konnte David Kaune nach zwei schönen Kombinationen mit einem sehenswerten Doppelschlag die Führung für den BSV erzielen. Mit diesem schmeichelhaften Ergebnis ging es dann in die Halbzeitpause.

In Halbzeit 2 versuchte die Erste, das Ergebnis irgendwie zu verwalten und setzte nun vermehrt auf eigene Konter. Auf beiden Seiten ergaben sich so die mehrere Chancen, doch Tore blieben in der zweiten Hälfte Mangelware. So blieb es letztlich doch bei einem verdienten Sieg für den BSV, auch wenn man spielerisch wieder enorm zu legen muss, um am kommenden Sonntag im Derby gegen den FV Wiehl zu bestehen.

Nach einem mäßigen Spiel unserer Ersten sind die drei Punkte im ersten Augenblick das einzig Positive, was aus dem Spiel mitgenommen werden kann. Dennoch war es kämpferisch und moralisch eine klare Steigerung zur Vorwoche. Wenn man jedoch am Sonntag im Derby gegen den FV Wiehl punkten möchte, dann wird dies nur über Kampf und Leidenschaft möglich sein. Allein das Derby muss für jeden Spieler die größtmögliche Motivation sein! Anstoß am Sonntag ist schon um 11:00 Uhr in Wiehl. Die Mannschaft wird bei diesem Spiel, sowie in den nächsten Wochen die Unterstützung der Zuschauer brauchen. Also kommt vorbei und unterstützt unseren BSV Bielstein!

Aufstellung
Last - Bagherzadeh, C. Pethe, Pinzke, N. Nördtling - Ren, Gries (Gereke), Weßel (Dwertmann), Müller - R. Schmidt (Pennella), Kaune

Tore
0:1 (15.)
1:1 David Kaune (40.)
2:1 David Kaune (44.)

Nach oben