U13 Junioren (Kreisklasse):Deutlicher Erfolg über Immekeppel

Gegen den Tabellenzweiten aus Immekeppel gewinnt unsere U13 verdient, aber etwas zu hoch mit 7:1 und schiebt sich dadurch in der Tabelle vor den heutigen Gegner - Sven (5) und Chris (2) treffen für den BSV Bielstein.

Sehr überlegen und abgeklärt agierte die U13 im Spiel gegen Immekeppel

Das Spiel begann nicht gut für die U13, denn schon nach zwei Minuten lagen die Jungs des BSV Bielstein mit 1:0 zurück. Jedoch konnte man sich relativ schnell fangen und erzielte bereits in der 8. Spielminute den Ausgleich, nachdem sich Kapitän Sven gegen die komplette gegnerische Abwehr durchsetzen und aus sechs Metern ins obere linke Eck abschließen konnte. In den nächsten 21 Minuten konnte sich keine Mannschaft einen entscheidenden Vorteil erspielen. Der TuS Immekeppel wurde nur nach Eckstößen gefährlich, während der BSV stellenweise zu hektisch agierte, um sich klare Torchancen zu erspielen. Ruhiger agierte man erst wieder in der 29. Spielminute. Das wurde dann gleich belohnt: Sven erzielte nach einem schönen Pass von Leond den 2:1 Führungstreffer. Es war die erste wirklich gute herausgespielte Torchance nach dem Ausgleich, die aber direkt zum Tor führte. Kurz danach pfiff der Unparteiische zur Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit griff dann abermals die gute Ausdauer der U13, die dem TuS Immekeppel läuferisch nun in allen Belangen überlegen war. So konnte Sven in der 39. Spielminute das 3:1 erzielen. Der Gegner war nun demoralisiert. Der BSV zeigte dagegen seine ganze Klasse und spielte zahlreiche gute Chancen heraus. Immer im Mittelpunkt: Mittelfeldmotor Sven. So auch in der 48. Spielminute, als Sven mit seinem vierten Treffer am heutigen Tag zum 4:1 nach einem gutem Eckball von Gawin einschießen konnte. Und es wurde noch besser: Nachdem in den letzten beiden Spielen kein Stürmer hatte treffen können, schaffte es Chris heute, diese Flaute zu beenden, als er in der 52. Spielminute zum 5:1 traf. Wer glaubte, die Mannschaft würde das Tempo nun runterschrauben, sah sich getäuscht. Denn: In der 57. und 59. Spielminute schraubten Sven mit seinem fünften und Chris mit seinem zweiten Tor das Ergebnis nochmals auf 7:1 in die Höhe. Kurz darauf war dann Schluss.

Mit dem überzeugenden Sieg, der vielleicht um ein bis zwei Tore zu hoch ausgefallen ist, rückt der BSV Bielstein auf Tabellenplatz 2 vor. Jetzt heißt es, in der Rückrunde der Meisterrunde nochmal alles zu geben. Der Tabellenerste aus Bergisch Gladbach ist schließlich nur drei Punkte von unserer U13 entfernt. Alles ist offen und natürlich würden wir uns freuen, wenn die Meisterschaft zum BSV Bielstein kommt.

Bilder

Dennis machte ein starkes Spiel und gewann den Großteil seiner Zweikämpfe
Tom machte über den rechten Flügel viel Druck
Sven jubelt über sein erstes Tor - vier weitere sollten noch folgen
Leond und Sven bewachen den stärksten Spieler Immekeppels
Max führt den Ball im Mittelfeld
Jubel über das 5:1: Chris freut sich über seinen Treffer
Jubel über das 7:1: Vorlagengeber Sven beglückwünscht Chris zu seinem zweiten Treffer
Nach oben