U13 Junioren (Kreisklasse):Kantersieg gegen Berghausen-Gimborn

Nach einem starken Zwischenspurt zu Beginn der zweiten Hälfte gewinnt unsere U13 unter dem Strich verdient mit 7:2 gegen den VfL Berghausen-Gimborn.

Zu Beginn des Spiels sah es gar nicht gut aus für die Bielsteiner, die sehr früh mit 0:1 in Rückstand gerieten. Erst kurz vor der Halbzeit schoss Gian-Luca den bis dahin verdienten Ausgleich. Vor der Pause fiel durch Chris-Gabriel sogar noch das wichtige 2:1.

Zum Anfang der zweiten Halbzeit schaltete unsere U13 dann den Turbo ein. Innerhalb weniger Minuten schossen die Bielsteiner fünf Tore. Vier dieser Tore schoss Gian-Luca. Das andere Tor resultierte aus einem Eigentor. Zum Ende hin ließen dann die Kräfte zusehens nach und die Berghausener bekamen noch ein paar Chancen, die jedoch von der starken Bielsteiner Abwehr um Justin, Medina und Oliver und dem starken Torwart Yannick abgewehrt werden konnten. Kurz vor Schluss kam dann aber doch noch eine Chance durch und es fiel das 2:7. Danach ließen die Bielsteiner nichts mehr anbrennen und hielten den Spielstand bis zum Ende.

Sollte man die gezeigte Leistung am nächsten Samstag erneut abrufen können, so kann man sich sicher sein, dass es ein interessantes und hoffentlich siegreiches Spiel gegen den SSV Hochwald werden wird.

Nach oben