U13 Juniorinnen (Kreisklasse):Hart erkämpfter Sieg gegen Bergisch Gladbach

In neuer Formation kämpfen unsere U13 Mädchen gegen Bergisch Gladbach bis zum Schluss und gewinnen nach einer echten Energieleistung am Ende mit 3:2.

In einer neuen taktischen Formation kamen unsere Mädchen zunächst gut ins Spiel. Das gleiche galt aber auch für die extrem starken Bergisch Gladbacherinnen, die unseren komplett erkälteten Mädels von Beginn an eine Menge abverlangten, sodass wir das anfängliche Tempo nicht lange halten konnten. Dennoch konnten wir kurze Zeit später einen schönen Konter zur 1:0 Führung nutzen, die der Gegner aber postwendend mit dem 1:1 Anschlusstreffer beantwortete. Bis zur Halbzeitpause ackerten beide Mannschaften um jeden Zentimeter, sodass keine weiteren Tore fielen.

In der Pause mussten unsere Mädchen erst einmal kräftig durchschnaufen. Mit einer ruhigen und sachlichen Halbzeitansprache versuchten die Trainer, die Mannschaft zum Durchhalten zu überzeugen. Ähnlich erging es wohl den Gladbacherinnen, die zwar ohne Auswechselspielerinnen antraten, dafür aber topfit und spielerisch extrem stark waren. Den Zuschauern stand also eine spannende zweite Halbzeit bevor. In dieser eröffnete Bergisch Gladbach zunächst einen wahren Sturmlauf auf unser Tor – unsere Mädchen hielten allerdings gut dagegen. Die Mädchen gaben nicht auf, ackerten weiterhin um jeden Zentimeter und erkämpften sich so schließlich den 2:1 Führungstreffer. Leider ließ der Druck der Gäste auch im Anschluss nicht nach. Unsere Mädels waren nun kaum noch in der Lage, eigene Angriffe zu starten, sodass man sich kurze Zeit später zwangsläufig den neuerlichen Ausgleich fing. Während unsere Mannschaft endgültig erschöpft war, drückte Bergisch Gladbach auf den Siegtreffer. Dass dieser nicht fiel, lag daran, dass unsere Mädchen weiterhin mit allem verteidigten, was zur Verfügung stand. Und es kam sogar noch besser: kurz vor dem Abpfiff nahm eine unserer Spielerinnen noch einmal alle Kraft zusammen, startete vor dem eigenen Tor einen Sololauf und kam in aussichtsreicher Position ein letztes Mal zum Schuss. Der Schuss landete unhaltbar im Tornetz – die Führung! Die insgesamt dritte Führung gaben unsere Mädchen schließlich bis zum Schlusspfiff nicht mehr her.

Am Ende gewinnen unsere U13 Mädchen ein hochklassiges Spiel gegen starke Gäste auch dank ihrer riesigen Mentalität mit 3:2. Zwar fällt der Sieg letztlich sicherlich etwas glücklich aus – durch den großartigen Kampf ist der Sieg zu gewissen Teilen aber auch verdient.

Nach oben