U15 Junioren (Kreisklasse):Knappe Niederlage gegen Marienhagen

Gegen starke Marienhagener hält die U15 hervorragend mit und verliert nur knapp mit 1:2 - Eike Janz mit Traumtor aus 30 Metern.

Die erste Halbzeit gehörte ganz klar den Gästen aus Marienhagen. Das 0:1 fiel direkt nach Anpfiff. Unsere Abwehr hat dort etwas den Anfang verschlafen. Danach erkämpften wir auch uns auch einige Chancen, ohne jedoch wirklich gefährlich zu werden. Folgerichtig erzielte der Gegner das 0:2 im Anschluss an eine Ecke.

In der Pause haben wir ein paar Umstellungen vorgenommen, die auch zu dem gewünschten Effekt führten. Ab diesem Zeitpunkt haben wir nicht nur kämpferisch, sondern auch spielerisch mitgehalten. Das 1:2 erzielte unser Mittefeldmann Eike Janz im Anschluss an eine Befreiungsaktion: Aus ca. 30 Metern nahm er den Ball volley und schoss ihn unhaltbar in das obere rechte Eck. In der Folgezeit hätten wir mehrmals den Ausgleich erzielen können, scheiterten aber entweder am Torhüter oder an den eigenen Nerven.

Großes Kompliment an die Mannschaft. Das war das beste Spiel in dieser Saison. Macht weiter so.

Nach oben