U15 Junioren (Kreisklasse):Verdienter Sieg gegen direkten Konkurrenten aus Marienheide

Im Spiel gegen den Tabellenzweiten Marienheide gewinnt unsere U15 verdient mit 10:2 und braucht nun nur noch einen Punkt, um die Meisterschaft für sich zu entscheiden. Sven Sadowski (5), Marco Coltiletti (3), Justin Schiffarth und Maximilian Kreuder treffen für die Spielgemeinschaft Bielstein/Marienhagen.

Im Spiel gegen Marienheide hat unsere U15 keine Probleme und gewinnt auch in dieser Höhe verdient mit 10:2

Die zahlreichen Zuschauer sahen vor allem in der ersten Halbzeit ein sehr gutes Spiel unserer U15, die schnell mit 2:0 in Führung ging. Den ersten Gegentreffer konterten unsere Jungs im direkten Gegenzug mit dem dritten Tor, ehe man wiederum im direkten Gegenzug den zweiten Gegentreffer fing. Erst jetzt fand unsere U15 wieder zu defensiver Stabilität. Aus der Ordnung heraus kombinierten sich unsere Jungs immer wieder gefällig nach vorne und konnten bis zur Halbzeit so drei weitere Tore erzielen. Die Jungs machten nach der Halbzeit weiter, wo sie aufgehört hatten und schossen bis zum Schlusspfiff noch vier weitere Tore hinaus.

Unter dem Strich ein hochverdienter Sieg unserer Jungs, die sie schon in der kommenden Woche krönen wollen. Im Spiel gegen Linde am kommenden Samstag reicht der Mannschaft ein Punkt, um die Meisterschaft für sich zu entscheiden. Die Jungs wollen aber mehr. Anstoß ist um 13:30 Uhr in Linde. Die Mannschaft freut sich über zahlreiche Unterstützung vor Ort.

Bilder

Nach oben