U15 Juniorinnen (HKM) :Erfolgreicher Auftritt bei HKM

Bei der Endrunde der Hallenkreismeisterschaften legen unsere U15 Juniorinnen eine tolle Leistung aufs Parkett.

Zeige Bild in LightboxUnsere U15 Juniorinnen zeigte eine tolle Leistung bei der diesjährigen Endrunde (Foto: Michael Kleinjung)
Unsere U15 Juniorinnen zeigte eine tolle Leistung bei der diesjährigen Endrunde (Foto: Michael Kleinjung)

Unsere Mädels hatten bereits die Vorrunde vor einigen Wochen als Gruppensieger abgeschlossen und nun stand die Finalrunde an. 

Nervosität vor dem ersten Spiel ist für uns keine Unbekannte und so starteten die Mädels dann auch. Nach kurzer Zeit stand aber fest, dass wir das Spiel dominieren sollten und so völlig verdient gewinnen konnten. Auch das zweite Spiel sollte vollkommen unter Kontrolle bleiben und spielerisch beherrscht werden. So konnte das Spiel wieder völlig verdient gewonnen werden. Als Gegner der dritten Partie stand uns wieder mal BW Hand gegenüber, mittlerweile sind die Mädels schon fast befreundet und verstehen sich gut mit unserem ewigen Kontrahenten. Sichtlich nervös und unkontrolliert begann man die Partie gegen den Verbandsligisten und man fing sich das 0:1 ein. Wie auf Kommando stellten die Mädels jetzt das Fußball spielen ein und fingen sich drei weitere Treffer gegen den späteren Turniersieger ein. Das nächste Spiel stand im Zeichen der Wiedergutmachung und sollte wieder etwas besser verlaufen. Nach dem schwachen Spiel und der Niederlage ging es wieder nervös los und es konnte ein Unentschieden erspielt werden. Mit der bisherigen Punkteausbeute konnte die Mannschaft dann schon zufrieden sein in einem starken Teilnehmerfeld, sollte doch ein weiterer Sieg für den zweiten Platz reichen. Im letzten Spiel agierten die Mädels wieder völlig überlegen sowie dominant und erspielten sich einen 2:0 Sieg.

Am Ende des Tages fährt man als Zweitplatzierter nach Hause und hat nur das Spiel gegen BW Hand verloren. Mit der erfolgreichen Platzierung hat sich die Mannschaft für den FVM Pokal am 27. Januar 2024 in Hennef qualifiziert.

Informationen zum Autor

Daniel Prückl

Zum Profil

Nach oben