U15 Juniorinnen (Bezirksliga):Hart erkämpfter Erfolg über Köln

Bei schönstem Fußballwetter zeigen unsere U15 Mädchen eine tolle Partie und gewinnen nach einer geschlossen Mannschaftsleistung verdient mit 2:0 (1:0).

Vor dem Spiel wurde mit den Mädels intensiv über die Taktik für den heutigen Tag gesprochen und die Marschroute für das Spiel festgelegt. Das sollte Wirkung zeigen: von Beginn an gaben unsere Mädels richtig Gas und trafen innerhalb von wenigen Minuten mehrmals die Latte und den Pfosten des gegnerischen Tors. Nach dem zunächst noch wenig erfolgreichen Dauerbeschuss des Gästetores war es schließlich ein wunderschöner Distanzschuss, der die 1:0 Führung besorgte. Jetzt bemühten sich auch die Gäste, am Spiel teilzunehmen und auf das gegnerische Tor zu spielen – mit ausbleibendem Erfolg. Die Bielsteiner Defensive agierte über das gesamte Spiel sehr umsichtig und sollte sich doch einmal ein Ball Richtung Tor bewegt haben, hielt unsere Torhüterin den Ball souverän in ihren Händen fest. Mit der knappen Führung ging es schließlich in die Pause.

In der zweiten Halbzeit dann ein ähnliches Bild: während die Defensive weiterhin stabil stand, hielten die Offensive die gegnerische Torhüterin weiter auf Trapp – allerdings erneut mit zu wenig Zielwasser im Abschluss. Nach einer knappen Stunde hatte man so viele Möglichkeiten erspielt, dass man das zweite Tor förmlich erzwang – wieder war es ein Schuss aus der Distanz. Danach hatten die Mädchen noch einige Chancen, die Führung weiter auszubauen. Am Ende blieb es aber bei dem knappen Zwei-Tore-Vorsprung.

Unter dem Strich steht ein hochverdienter Sieg für unsere Mädchen zu Buche, die mit viel Leidenschaft und Engagement dem Gegner den Schneid abkaufen. Völlig ausgelassen feierte man den Sieg schließlich wie eine Meisterschaft.

Nach oben