U15 Juniorinnen (Bezirksliga):Mädchen ernten Früchte für gute Trainingsarbeit

Nach dem starken Auftritt in der Vorwoche zeigen unsere U15 Juniorinnen auch gegen Troisdorf, was in ihnen steckt, und gewinnen verdient mit 1:0.

Die Mädchen errungen mit einer tollen Leistung den ersten Sieg überhaupt

Voller Energie in den Beinen und dem Kopf begannen die Mädchen genau so wie es nicht besprochen wurde. In Einzelaktionen verstrickt und in der Mannschaftsleistung unsortiert , machte man es dem Gastgeber aus Troisdorf deutlich zu einfach. Erst nach einer Viertelstunde besannen sich die Mädels auf das zuvor besprochene und drehten nun gemeinsam auf. Der absolute Hunger, endlich einen Sieg zu erzielen, beflügelte die Mannschaft so sehr, dass der Gegner zu keiner nennenswerter Aktion vor dem Bielsteiner Tor kam. Eine erneut überragende Aktion der Mädels führte dann auch dazu, dass man durch einen wunderschönen Treffer mit 1:0 in Führung gehen konnte. Bis zur Halbzeit konnte man leider keine seiner Möglichkeiten mehr für einen zweiten Treffer nutzen.

Der extreme Lauf- und Kampfeinsatz aus Durchgang eins hinterließ in Durchgang zwei deutliche Spuren. Auch der Ausfall unserer etatmäßigen Innenverteidigerin brachte mehr Laufarbeit mit sich. Deutlich abgekämpft begannen die Mädchen demnach also die zweite Halbzeit. Nach zunächst noch überlegen geführter Anfangsphase schwanden im weiteren Spielverlauf immer mehr die Kräfte der Mannschaft, während Troisdorf allmählich aufwachte und auf den Ausgleich drückte. Unsere Mädels hielten jedoch voll dagegen und konnten sich selbst nochmals durch einige gute Aktionen gefährlich vor das gegnerische Tor spielen. Die ganze Mannschaft kämpfte den Gastgeber regelrecht nieder und vergab in den letzten Minuten sogar noch eine riesige Torchance.

So endete das Spiel am Ende nur mit 1:0 was Trainer und Spielerinnen aber herzlich egal sein dürfte. Schließlich war dies der erste Sieg überhaupt, mit dem die Mädchen endlich die Früchte für die harte Trainingsarbeit ernten. Darauf möchte man nun aufbauen.

Nach oben