U15 Juniorinnen (Bezirksliga):Verdienter Sieg über TuS Roisdorf

Nach einem langen Kampf belohnen sich unsere U15 Mädchen mit drei Punkten.

Von Beginn an stand die Mannschhaft sehr fokussiert und defensiv, da das unglückliche Unentschieden der Hinrunde immer noch tief in den Köpfen verankert war. Die Mädchen ließen dem Gegner ab dem Mittelfeld bis zur Torhüterin keine Möglichkeit durchzukommen, leider konnten sie dadurch zunächst auch nicht torgefährlich werden. Nach 10 Minuten stellte man die Mannschaft um und konnte unmittelbar danach zum 1:0 einnetzen. Der Gast aus Roisdorf konnte sich nun seinerseits auf das Spiel einstellen und kämpfte vorallem im Mittelfeld um den Ausgleich. Da sich unsere Mädels immer weiter in die Defensive zwingen ließen, kassierte sie kurz vor Ende der ersten Halbzeit den mittlerweile verdienten Ausgleichstreffer.

Für die zweite Halbzeit hatte sich die Mannschaft viel vorgenommen, da man mit der Leistung ganz und gar nicht zufrieden war. Allerdings hatten beide Mannschaften scheinbar die Lust an einem schönen Fußballspiel veloren und so knallte man den Ball aus den eigenen Abwehrreihen über das Mittelfeld nach vorne - in der Hoffnung, ein Tor zu erzielen. Unseren Mädels ist es zwar deutlich besser gelungen, doch sie wollten zu viel und standen fast bei jeder Aktion im Abseits. Nach 60 Minuten wollten die Mädchen dann doch den Sieg erringen und spielten hauptsächlich nur noch auf das gegnerische Tor. Doch der Ball wollte einfach nicht in das Netz. 20 Sekunden vor Abpfiff erzielte unsere jüngste Spielerin wie aus dem Nichts mit einer wunderschönen Bogenlampe den Führungstreffer zum 2:1. Unsere Mädels gaben nicht auf und kämpften weiter. Kurz vor Abpfiff wurde unsere Stürmerin mehr als gelbwürdig an der Strafraumgrenze von den Beinen geholt und musste verletzt das Spiel beenden. Der darauffolgende Freistoß wurde schließlich unhaltbar zum 3:1 eingeschenkt, sodass man den Platz mit einem 3:1 Erflog verlassen konnte. 

Nicht schön, aber mit viel Kampf erreichten unsere Mädels ihr Ziel und behielten drei Punkte zuhause. 

Nach oben