U17 Junioren (Kreisklasse):Knappe Niederlage gegen Hochwald zum Auftakt

Im ersten Spiel der Saison verliert unsere neu zusammengestellte U17 gegen den SSV Hochwald unglücklich mit 3:5. Kevin Löpprich, Sven Sadowski und Artur Csiki treffen für wacker kämpfende Bielsteiner.

Beide Mannschaften legten gut los. Je länger das Spiel dabei dauerte, desto mehr Chancen ergaben sich. Hochwald wusste diese zunächst deutlich besser zu nutzen. So stand es zur Pause aus Sicht der Gastgeber 0:2.

In der Pause forderten die Trainer die Spieler dazu auf, sich nicht aufzugeben und die zahlreichen vorhandenen Torchancen konzentrierter zu nutzen. Unsere Jungs beherzigten das und starteten eigentlich auch ganz gut. Dann allerdings fingen sich die Bielsteiner nur sieben Minuten nach dem Wiederanpfiff ein total unnötiges Gegentor. Wer jetzt aber glaubte, die U17 würde aufstecken, sah sich getäuscht. Im Gegenteil: innerhalb von nur fünf Minuten schossen unsere Jungs drei Tore. Erst erzielte Kevin Löpprich durch einen Distanzschuss in den Winkel den 1:3 Anschlusstreffer – ein Tor des Prädikats Weltklasse. Nut wenige Minuten später hieß der Torschütze Sven Sadowski, der sich gegen mehrere Gegenspieler durchtankte und das 2:3 erzielen konnte. Der Ausgleich war schließlich Artur Csiki vergönnt, der wie eigentlich jeder auf dem Platz ein gutes Spiel zeigte und seine gute Leistung damit krönte. Unsere Jungs wollten noch mehr, fingen sich dann aber noch zwei vermeidbare Gegentore.

Unter dem Strich steht zwar eine 3:5 Niederlage zu Buche – da man dem Gegner aber durchaus Paroli bieten konnte, darf fortan deutlich zuversichtlicher in die kommenden Wochen geblickt werden. Nächsten Samstag ist spielfrei. In der darauf folgenden Woche trifft unsere Mannschaft dann auswärts auf den SV Hermesdorf.

Nach oben