U7 Junioren (Freundschaftsturnier):Bambinis mit fünftem Platz in Elsenroth

Vier Spiele, vier Niederlagen und trotzdem eine super Stimmung: Beim Sportfest in Elsenroth zeigen unsere Bambinis ein eher schwächeres Turnier und belegen am Ende nur den fünften Platz. Der guten Stimmung tut das aber keinen Abbruch.

Bei sonnigem Wetter fanden sich einige wenige Spieler am Sportplatz ein, um geschlossen nach Elsenroth zu fahren. Nachdem sich unsere Mannschaft schnell umgezogen hatte, ging es auch schon los. Im ersten Spiel trafen unsere Bambinis dabei auf den Nachbarn aus Wiehl. Trotz einer tollen kämpferischen Leistung und zahlreicher Chancen kassierte man nach einem individuellen Fehler in der Hintermannschaft das 0:1. Trotz des großen Willens, dieses Ergebnis in der Folge umbiegen zu wollen, war dieser Treffer gleichbedeutend mit dem 0:1 Endstand aus Bielsteiner Sicht. Im zweiten Spiel gegen Elsenroth wollte man die unglückliche Niederlage vergessen machen. Das misslang deutlich – am Ende verloren unserer Bambinis mit 0:4. Im anschließenden Spiel gegen Wiedenest-Othetal versuchte unsere Mannschaft dann, alles besser zu machen. Das gelang zwar auch ganz gut, da der kämpferische Einsatz durchaus vorhanden war. Am Ende verlor man durch wiederholte individuelle Fehler aber erneut – dieses Mal mit 0:2. Im letzten Spiel des Tages trafen unsere Bambinis schließlich auf den SSV Nümbrecht. Obwohl man auch hier über weite Strecken guten Fußball spielte, fing man sich hinten drei vermeidbare Gegentore. Vorne erzielte man nur zwei, die dafür um so sehenswerter waren. So hieß es am Ende 2:3.

Am Ende des Turniers steht für unsere Bambinis zwar nur der fünfte Platz zu Buche – dieser haut unsere Bambinis aber nicht um, da man sich dessen bewusst ist, dass es über die Saison auch schon bessere Turniere gab und heute sehr viel Pech im Spiel war. Jetzt ist erstmal Sommerpause, bevor in der nächsten Saison wieder neu angegriffen werden kann. Die Bambinis freuen sich bis dahin weiterhin über regen Zuwachs.

Nach oben