U9 Junioren (HKM):Unglückliches Vorrundenaus bei HKM

Am heutigen Sonntag traf sich unsere U9, um gemeinsam zur Hallenkreismeisterschaft nach Lindlar zu fahren. Am Ende schied man trotz toller Leistungen leider schon nach der Vorrunde aus.

Das erste Spiel des Turniers begann man sehr zuversichtlich. Leider musste unsere Mannschaft dann gegen Mitte des Spiels den ersten Gegentreffer hinnehmen. Im weiteren Spielverlauf hatte unsere U9 zwar einige Chancen zum Ausgleich, leider blieben diese aber allesamt ungenutzt. So war es den Loopern vorbehalten, nach einer Ecke der Bielsteiner kurz vor Ende des Spiels zu kontern und auf 2:0 zu erhöhen. Im zweiten Spiel des Tages trat man dann gegen die Union BW Biesfeld an und verlor etwas unglücklich mit 0:3. Obwohl unsere Mannschaft im dritten Spiel klar überlegen war und sogar den Innenpfosten traf, reichte es gegen den TSV Hämmern nur zu einem 0:0. Im letzten Spiel hieß der Gegner TuS Lindlar, der bis dato die überragende Mannschaft des Turniers gestellt hatte. Gegen unsere Jungs hatten die Lindlarer zunächst allerdings mehr Schwierigkeiten als vermutet, was vor allem am tollen Kampfgeist der Mannschaft lag, den sie schon während des ganzen Turniers gezeigt hatte. Am Ende verlor unsere U9 dann aber doch noch deutlich mit 0:7.

Unter dem Strich steht ein vierter Platz zu Buche, auf den man in der Rückrunde mit Sicherheit aufbauen kann – vor allem wegen dem tollen Kampfgeist und den sehenswerten Spielzügen, die die Mannschaft heute gezeigt hat.

Nach oben