Zweite Herren (Kreisliga C):Desolate Vorstellung gegen Waldbröl 2

In einem schwachen Spiel lässt sich unsere Zweite zu jedem Zeitpunkt den Schneid abkaufen und verliert am Ende auch in dieser Höhe verdient mit 0:6 in Waldbröl.

In Hälfte eins spielte der BSV Bielstein noch gefällig mit und agierte ansehnlich. Zwei Bälle in die Schnittstelle ermöglichten dennoch die unnötige Führung der Waldbröler von 2:0. Auch der BSV hatte kurz vor der Pause in Form von Florian Backes ein Tor verdient, leider traf dieser nur den Pfosten. So ein Anschlusstor hätte Wunder bewirken können.

Die zweite Hälfte lieferte aber ein anderes Bild. Hatte die Mannschaft letzte Woche gegen Nümbrecht noch die stärkste Hälfte der laufenden Saison gespielt, ähnelte diese Halbzeit eher einer der schlechtesten Halbzeiten. Wenig Torchancen und vier weitere Gegentore schraubten das Ergebnis schlussendlich auf 6:0.

Am Sonntag hat die Mannschaft spielfrei. Eine Maßnahme zum Teambuilding ist in Planung.

Tore
0:1 (10.)
0:2 (38.)
0:3 (55.)
0:4 (64.)
0:5 (68.)
0:6 (78.)

Nach oben