Zweite Herren (Kreisliga C):Mannschaft feiert nächsten Sieg gegen direkten Konkurrenten

Unsere Zweite hat den Abstiegskampf begriffen: auch gegen den zweiten direkten Konkurrenten von der SpVgg. Holpe-Steimelhagen zeigt unsere Mannschaft eine tolle kämpferische Leistung und gewinnt unter dem Strich verdient mit 2:1 (2:0). Durch den Sieg verlässt man die Abstiegsplätze und rückt bis auf einen Punkt an den heutigen Gegner heran.

Wieder einmal bildete eine starke Anfangsphase die Grundlage für ein erfolgreiches Spiel. Bereits nach einer knappen Viertelstunde ging man nach einem langen Einwurf von Thomas Ren durch einen schönen Kopfballtreffer in Führung. Nur drei Minuten später baute Felix Bröcher diese Führung aus. Danach passierte erst einmal nichts mehr – zumindest bis zur 38. Minute. Dann verletzte sich ein Holper Spieler nach einem Zusammenprall schwer und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren werden. An dieser Stelle wünschen wir dem verletzten Spieler gute Besserung und vollständige Genesung. Die Holper entwickelten daraus in der Folge eine gewisse Energie und rannten permanent auf das Bielsteiner Tor zu. Nach einem Strafstoß kamen die Gastgeber tatsächlich zum Anschlusstreffer. Zu mehr sollte es allerdings nicht mehr reichen. Nach gefühlt deutlich mehr als 90 Minuten pfiff der Schiedsrichter die Partie schließlich ab.

Am Ende steht erneut ein ganz wichtiger Sieg für unsere Jungs zu Buche, durch den man die Abstiegsplätze verlässt und bis auf einen Punkt an den heutigen Gegner heranrückt – eine tolle Leistung. Kommende Woche geht's bereits weiter. Dann trifft man auf die Borussia aus Derschlag. Anstoß ist um 13 Uhr in Derschlag. Die Mannschaft freut sich über zahlreiche Unterstützung vor Ort.

Nach oben