Zweite Herren:Sieg im Nachholspiel gegen Windhagen

Die Zweite gewinnt am Dienstagabend hochverdient mit 5:2 gegen den Tabellendritten aus Windhagen - eigener Platz 5 nun sicher - Sourou (2), Leopold, Roth und Adam treffen für den BSV Bielstein.

Kaum Probleme hatte die Zweite beim 5:2 Erfolg über den FC Windhagen

Mit einem sehr engagierten Auftritt konnte die Mannschaft um Trainer Axel Leopold einen weiteren Sieg einfahren. Von Beginn an präsentierte sich die Elf, die mit Holger Schulte einen erfahrenen Ersatzkeeper aufbot, hellwach. Lange Zeit war das Spiel dennoch nur ein Mittelfeldgeplänkel mit vereinzelten Torraumszenen. Ein echter Spielfluss war bis dahin nicht wirklich zu erkennen. Nach einer guten halben Stunde dann der Führungstreffer für die Gäste, nachdem ein präziser Pass in die Gasse nicht verhindert werden konnte. Unbeeindruckt davon fing die Zweite nun an, das Heft in die Hand zu nehmen. Nach langem Ball und weiterer Vorarbeit von Hamid Sourou konnte Axel Leopold gekonnt zum 1:1 in die lange Ecke einschieben. Das war auch der Pausenstand bei sommerlichen Temperaturen an diesem Abend.

Halbzeit Zwei begann die Zweite von Beginn an konzentriert. Nach Wiederanpfiff war es Hamid Sourou, diesmal nach Vorarbeit von Axel Leopold, der zur 2:1 Führung treffen konnte. Im weiteren Verlauf gewann die Zweite viele Zweikämpfe und fing an, das Spiel auch spielerisch zu gestalten. Die Folge: Das 3:1, erneut durch Hamid Sourou, nach Kombination im Mittelfeld und Steilpass von Kristian Naglo. Die Spielanteile kippten nun zugunsten der Zweiten. Folgerichtig das hochverdiente 4:1 nach Ecke von Viktor Adam und abgefälschtem Schuss von Robin Roth. Aus abseitsverdächtiger Position gelang Windhagen eine Viertelstunde vor Ende der Anschluss zum 4:2. In der Schlussphase erhöhte Viktor Adam auf 5:2, nachdem Hamid Sourou den seinen Aussagen nach humpelnden Ball aufgelegt hatte.

Sehr gute Vorstellung der Zweiten im vorletzten Heimspiel der Saison. Einsatz, Laufbereitschaft und Wille waren wie in weiten Teilen der Saison auch dieses Mal deutlich zu erkennen. Mit dieser Leistung ist das Ziel, der 5. Tabellenplatz erreicht. Jetzt gilt es die tolle Saison mit dem Spiel am Sonntag gebührend abzuschließen und anschließend zu begießen - natürlich mit Apfelschorle! Anstoß ist am Sonntag um 13:00. Im Anschluss findet der Saisonausklang der Seniorenmannschaften statt.

Tore
0:1 (30.)
1:1 Axel Leoplod (Hamid Sourou, 45.)
2:1 Hamid Sourou (Axel Leopold, 50.)
3:1 Hamid Sourou (Kristian Naglo, 60.)
4:1 Robin Roth (Viktor Adam, 70.)
4:2 (80.)
5:2 Viktor Adam (Hamid Sourou, 85.)

Nach oben