Zweite Herren:Verdienter Sieg in Wallerhausen

Bei der Zweitvertretung von Wallerhausen konnte ein relativ ungefährdeter Sieg eingefahren werden, auch wenn man zur Halbzeit 0:1 zurücklag - zufriedene Gesichter um Trainer Axel Leopold und seiner Mannschaft nach dem Spiel in Wallerhausen nach zunächst ausgeglichener Anfangsphase.

Vom Start weg stand die Mannschaft im Defensivverbund gut und ließ nichts zu. Mit nur einer Spitze spielend fehlte es nach vorne an allzu großer Durchschlagskraft. So fand eine in der ersten Hälfte zerfahrene Begegnung als Mittelfeldgeplänkel statt. Abschlüsse von Viktor Adam und Thorsten Prangenberg verfehlten ihr Ziel. Zudem traf Viktor Adam nach einem sehenswerten Angriff über links nur die Latte. Im Gegenzug kam es zu Unstimmigkeiten zwischen Libero und Torwart und der Ball trudelte zum 0:1 ins eigene Netz, was auch den Pausenstand darstellte.

In Halbzeit zwei sollte ein anderes Bild her, welches mit der Einwechslung von Alex Pethe und Felix Voss geschehen sollte und auch geschah. Viele Angriffe über den starken Alex Pethe führten zu gefährlichen Aktionen. Folgerichtig stand Bastian Klees zum 1:1 einschussbereit, als ein flacher Pass von Außen in den gegnerischen 16er gespielt wurde. Jetzt hatte der BSV Oberwasser und spielte offensiv mit. Zudem wurde aggressiver vorgeschoben und der Gegner wurde zu Fehlern gezwungen. Felix Voss machte mit einer Einzelleistung nach gutem Forechecking den verdienten 2:1-Führungstreffer, als er den gegnerischen Torwart mustergültig umkurvte. Belohnt wurde auch Alex Pethe, als er Viktor Adam mit einem langen präzisen Pass zum 3:1 bediente. In der Folge hätte das Ergebnis auch höher ausfallen können, wobei im Endeffekt das 3:1 als eine gerechte Höhe zu bezeichnen ist.

Alles in allem ein ungefährdeter Sieg durch eine geschlossene Mannschaftsleistung. Bei bestem Fussballwetter hat die Zweite erneut gezeigt, ein Spiel nach Rückstand für sich entscheiden zu können. Am nächsten Sonntag hat die Mannschaft spielfrei.

Tore
0:1 (35.)
1:1 Bastian Klees (Marcel Klees, 55.)
2:1 Felix Voss (65.)
3:1 Viktor Adam (Alex Pethe, 75.)

Nach oben