Coronavirus:Information für unsere Mitglieder (Update)

An dieser Stelle möchten wir allen Mitgliedern und Familien - nach aktuellem Stand der Wissenslage - ein paar Informationen und Verhaltensregeln zur aktuellen Lage mit dem Coronavirus geben.

Alle Informationen bzgl. der generellen Lage bekommst du über die Medien, das Gesundheitsamt und das Gesundheitsministerium NRW. Zum großen Teil online oder auch telefonisch. Beratung zum Thema Coronavirus ist nicht Aufgabe und Kompetenz des BSV Bielstein.

Gesundheitsministerium NRW

Gesundheitsamt Oberbergischer Kreis

Aktuelle Infos

Stand: 14. März 2020

Der Spielbetrieb bei Senioren und Jugend ruht bis zum 19. April. Mehr Infos gibt's in unserem gesonderten Bericht.

Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt des Oberbergischen Kreises, der Stadt Wiehl und dem Vorgehen anderer Vereine und Institutionen in unserer Umgebung, werden wir bis auf Weiteres auch den Trainingsbetrieb der Jugendabteilung, der Senioren und der Inklusionsmannschaft bis zum 19. April ruhen lassen. Dies schliesst auch eine Sperrung der Platzanlage und der Umkleidekabinen ein.

Als Vorstand haben wir uns umgehend entschlossen, diesen verantwortungsbewussten Weg der Solidarität gegenüber unseren Mitgliedern und auch der Bevölkerung zu gehen. Nur wenn jetzt alle Ihren Beitrag leisten, auch wenn es aus sportlicher Sicht sicher weh tut, können wir zu einer hoffentlich baldigen Normalisierung der Lage beitragen.

Stand 11. März 2020

Zur aktuellen Lage standen wir am heutigen Mittwoch (11. März 2020) auch mit dem Gesundheitsamt des Oberbergischen Kreis und der Verwaltung der Stadt Wiehl im Austausch. Wir werden uns weiterhin austauschen und die weitere Entwicklung und ggf. Anordnungen beobachten und dann auch durchführen.

Aktuell gibt es im Stadtgebiet Wiehl und in Bezug zum BSV Bielstein keinen erhöhten Grund zur Panik oder gar zum Einstellen des Trainings- und Spielbetriebs. Bis auf weiteres findet alles wie gewohnt statt. Auch vom Fußballverband und Kreis gibt es bisher keine generellen Absagen, bei denen das Personenaufkommen unter ca. 1.000 Personen liegt.

  1. Einzelfälle gegen Gegner aus bestimmt Regionen oder Städten bedürfen der Einzelfallprüfung. Hier kann es zu Absagen oder Verlegungen kommen. Vorstand, Trainer und Gegner stehen dazu im Kontakt und Informieren bei entsprechenden Fällen.
  2. Sollte es vom Fußballverband oder vom Gesundheitsamt des Oberbergischen Kreis generelle Absagen des Spielbetriebes geben, informieren wir umfassend.
  3. Sollte es innerhalb des Vereins zu Verdachtsfällen kommen, kann sich die Situation kurzfristig ändern und eine Aussetzung des Spiel- und Trainingsbetriebs für mind. zwei Wochen mit sich bringen. 
  4. Das Vereinshaus bleibt, unter Einhaltung der nachfolgenden Hygieneregeln, vorerst weiterhin geöffnet.
  5. Der Kartenvorverkauf für das Kasalla Konzert in September wird wie angekündigt durchgeführt.
  6. Sitzungen des Vereins in kleineren Personenkreisen können weiterhin stattfinden. Größere Gruppen oder Versammlungen mit hoher Teilnehmerzahl sollten ggf. verschoben werden.
  7. Im Vereinshaus wird, gerade was den Verkauf angeht, auf erhöhte Hygienemaßnahmen geachtet (Tragen von Handschuhen, erhöhte Reinigung der Flächen, Gläser, Tassen, usw.).

Verhaltensregeln (dringend einzuhalten)

Allgemeine Verhaltensregeln und Infos zur Hygiene und Desinfektion findest du im Anhang dieses Schreibens. Diese werden auch im Vereinshaus und den Umkleidekabinen aufgehangen. Hierbei weisen wir eindringlich auf die Einhaltung und Durchführung im Vereinshaus und den Kabinen hin.

  1. Achte noch mehr auf Sauberkeit und Hygiene und vermeide unnötige Körperkontakte.
  2. Bleib im Krankheitsfall bitte zuhause. Ob Husten, Halsschmerzen, Angina, Grippe oder grippaler Infekt. Bleib bitte zuhause im Bett und kurier dich aus, um niemanden anzustecken. Falscher Ehrgeiz kann Auswirkungen auf das gesamte Vereinsleben haben. Die gilt auch für Sitzungen und Abstimmungen, gerade aktuell zur Planung unserer 100-Jahr-Feierlichkeiten. Sitzungen und Termine sollten dann ggf. verschoben werden.
  3. Bei zu vielen Krankheitsfällen innerhalb der Mannschaften sagt bitte das Training oder auch Spiele ab.
  4. Sollte dir im Verein etwas auffallen oder ein Fall bekannt werden, informiere bitte deinen Trainer oder den Vorstand darüber.

Hinweise für den Trainings- und Spielbetrieb:

  • Verzichte auf Shakehands und das Abklatschen von Gegner, Schiedsrichter und Mitspielern (Hinweis: Das Abklatschen mit den Füßen oder Schuhen wäre eine Möglichkeit).
  • Jubel gerne, aber fall deinen Mitspielern nicht um den Hals.
  • Solltest du dir unsicher sein und im Moment nicht am Trainings- oder Spielbetrieb teilnehmen wollen, ist dies dein gutes Recht. Informiere dann bitte deinen Trainer. Hier aber noch einmal der aktuelle Hinweis des Gesundheitsamtes: Für Wiehl und Bielstein besteht aktuell keine größere Gefahr.
  • Wasche deine Trainings- und Spielkleidung bitte nach jeder Einheit gründlich.

Bei Rückfragen komm gerne auf uns vom Vorstand zu.

Vielen Dank für dein Verständnis und deine Mithilfe.

Der Vorstand des BSV Viktoria Bielstein

Nach oben