U17 Juniorinnen (Kreispokal):Finale! Kantersieg gegen starken Konkurrenten

Im zweiten Spiel binnen weniger Tage zeigen unsere U17 Juniorinnen der SG Wipperfeld/Biesfeld die Grenzen auf und gewinnen verdient mit 8:0 (3:0).

Noch am letzten Spieltag tat man sich gegen die SG Wipperfeld/Biesfeld sichtlich schwer, im Pokalspiel ließen die Mädels der gegnerischen Mannschaft jedoch nicht den Hauch einer Chance. Top motiviert und mit richtig guter Laune konnte nicht früh genug angepfiffen werden, den die Mannschaft hatte richtig Bock auf das Spiel.

Im Vorfeld wurde kurz die Marschroute durchgesprochen, bevor dann endlich der langersehnte Anpfiff endlich folgte. Sofort begann die Mannschaft mit ihrem Spiel und es klingelte bereits nach vier Minuten im gegnerischen Tor. Der Gegner versuchte mit langen Bällen auf Konter zu spielen, jedoch scheiterten die Versuche schon weit entfernt von unserem Tor. Im gesamten Spielverlauf sollte der Ball nur ein einziges Mal unserer Torhüterin etwas Mühe bereiten. Im Gegenzug gaben unsere Mädels richtig Gas und bestimmten den Spielverlauf über die gesamte Zeit. Unsere Mädels netzten noch zwei weitere Male ein, bevor wir das Tempo etwas rausnahmen und durchwechselten.

In der Halbzeitpause musste nicht viel besprochen werden, unseren Mädels bereitete der heutige Spieltag einfach nur richtig gute Laune. Auch in der zweiten Halbzeit blieb der Gastgeber chancenlos, unsere Mädels schraubten das Ergebnis bis zum Schluss auf 8:0 hoch. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung waren unsere Mädels dem Gegner einfach überlegen und jede einzelne Spielerin zeigte eine Top-Leistung.

Bisher noch ungeschlagen freut sich das Team auf das Kreispokalfinale am 20. November gegen Wiedenest.

Nach oben