U17 Juniorinnen (Kreisklasse):Souveräner Sieg über Klaswipper/Rönsahl zum Abschluss

Im letzten Spiel der Saison siegen unsere U17 Juniorinnen gegen die SG Klaswipper/Rönsahl in sehr souveräner Manier mit 5:3 (2:2). Maditta Hemke (2), Gina Krämer (2) und Anna Krämer treffen für die Spielgemeinschaft Bielstein/Wiehl.

Unsere U17 Juniorinnen ließen der SG Klaswipper/Rönsahl keine Chance und siegten verdient mit 5:3
Unsere U17 Juniorinnen ließen der SG Klaswipper/Rönsahl keine Chance und siegten verdient mit 5:3

Trotz brütender Hitze und einer unter dem Strich komischen Saison gingen die Mädels noch einmal voll motiviert in das letzte Spiel und lieferten eine bärenstarke Vorstellung ab. „Das war spielerisch das Beste, was wir in diesem Jahr gesehen haben“, so der Trainer Stefan Hoffmann nach dem Schlusspfiff. Man spielte den Gegner teilweise schwindelig und verlagerte das Spiel fast komplett in dessen Hälfte. Der Sieg hätte durchaus noch höher ausfallen können, hätte man die Vielzahl an Chancen noch konsequenter genutzt. Alles in allem ein gelungener Abschluss und eine klasse Leistung! Leider war es auch das letzte Spiel für Cora, Lea und Isa, die in die Damen aufrücken. Viel Glück euch Dreien!

Für die Spielgemeinschaft spielten:
Anna Krämer (Tor, 1. Halbzeit), Laura-Marie Koke (Tor, 2. Halbzeit), Ronja Hoffmann, Cora Poschmann (C), Marika Walkowska, Gina Krämer, Lea Roos, Maditta Hemke

Bilder

Nach oben