U17 Juniorinnen (Bezirksliga):Verdiente Niederlage gegen Süng

In einem von beiden Seiten hart geführten Spiel verlieren unsere U17 Mädchen unter dem Strich verdient, wenngleich um ein bis zwei Tore zu hoch, mit 0:3.

Für unsere Mädchen setzte es eine verdiente, wenngleich wieder einmal sehr überflüssige Niederlage
Für unsere Mädchen setzte es eine verdiente, wenngleich wieder einmal sehr überflüssige Niederlage

Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt: in der ersten Halbzeit sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel, in dem die Gäste etwas mehr Ballbesitz und die Gastgeber etwas bessere Möglichkeiten hatten. Daran änderte sich auch in der zweiten Halbzeit nichts, ehe Süng zu ersten guten Möglichkeiten kam und mit einem Doppelschlag in Führung ging. Im Anschluss wurde das Spiel etwas ruppiger, was leider auch mit einigen Entscheidungen des Schiedsrichters zu tun hatte. Statt in zweifacher Überzahl auf den Anschlusstreffer drängen zu können, fingen sich unsere Mädchen kurz vor Schluss noch ein drittes Tor ein.

Unter dem Strich steht eine verdiente Niederlage, die allerdings um ein bis zwei Tore zu hoch ausfällt. Leider hatte der Schiedsrichter die eigentlich relativ harmlose Partie zu keiner Zeit im Griff, sodass man am Ende nur von Glück sprechen kann, dass es keine schwereren Verletzungen gab.

Nach oben