U19 Junioren (Kreisklasse):Nach Heimsieg gegen Asbachtal Tabellenführer

Die U19 des BSV setzt sich durch den 4:0 Erfolg gegen den Absteiger aus Asbachtal an der Tabellenspitze der Normalstaffel Ost fest.

Nach dem 8:1 Auftaktsieg in Schnellenbach empfing die U19 des BSV Bielstein heute die Sportfreunde Asbachtal an der Jahnstraße. Diese spielten im letzten Jahr noch in der Leistungsstaffel und stiegen dort unglücklich ab. Die Mannschaft war also gewarnt, ordentlich Gas zu geben.

Der Warnung folgte man. Die Jungs legten gut los und dominierten das Spiel in den ersten Minuten. Unkonzentriertheiten im Abschluss sorgten allerdings dafür, dass man bis zur 28. Minute auf das erste Tor warten musste. Es fiel durch einen Kommunikationsfehler des Asbachtaler Torhüters und seines Innenverteidigers: Kilian Thönes ging dazwischen und nickte zum 1:0 ein. Angetrieben vom Führungstreffer erspielte man sich weitere Chancen und nutzte eine davon zum 2:0, abermals durch Kilian erzielt. Kurz darauf war Pause.

Warum man dann nach der Pause nachließ, weiß niemand. Asbachtal kombinierte im Verlauf der zweiten Halbzeit immer besser, ohne vor dem Tor richtig gefährlich zu werden. Und so wachte der BSV nach 30 ruhigeren Anfangsminuten erst wieder in der 75. Minute auf und gab in der 85. (Florian) und 87. Minute (Felix) noch zwei Schüsse ab, die ihren Weg ins Tor fanden. Das Endresultat also ein starkes 4:0.

Dass man dennoch noch viel Luft nach oben hatte, könnte angesichts der nächsten Spiele wichtig sein: Am kommenden Wochenende hat die Mannschaft spielfrei, bevor es dann zum Pokalknüller gegen den SSV Homburg-Nümbrecht kommt. Das Spiel findet am Dienstag, den 18. September 2012, um 19:30 Uhr in Bielstein statt. Die Trainer und die Mannschaft würden sich über zahlreiche Unterstützung freuen.

Nach oben